Wissenswertes

Was ist eigentlich ein Nanocube?

Bei Wikipedia findet man folgende Beschreibung zum Thema Nano Cube bzw. Nano Aquarium:

Das Nano-Aquarium (Nano Cube) (altgriechisch νᾶνος nānos „Zwerg“) ist die kleinste Art eines Vivariums, in dem vom Aquarianer Zwerggarnelen, Zwergflusskrebse, Schnecken und für Nano-Aquarien geeignete Fische gehalten werden. Das typische Volumen eines Nano-Cubes liegt zwischen 10 und 60 Litern.

Der Nano Cube ist also ein klassisches Nano Aquarium, in dem möglichst ausschließlich Garnelen oder andere Wirbellose gehalten werden sollten. Wenn man auf Fische nicht verzichten möchte, sollte man sich in einem Nano Cube auf Kleinbleibende (Mini-)Fische beschränken. Das Halten von größeren Fischen in einem Nano Cube ist nicht zu verantworten, da die Fische hier nicht ausreichend Platz für ein angenehmes Leben haben.

(Quelle: Wikipedia)

Nano Cubes erhalten Sie außerdem bei folgenden Aquaristik Online-Shops:

Nano Cube bei ZooRoyal

Nano Cube bei zooplus

Nano Cube bei fressnapf

Allgemeines

Einst nach Belieben und Geschmack eine lebendig grüne Mini-Landschaft im Nanocube erschaffen, lässt sich die Aquaristik völlig neu entdecken. Das Aquarium gibt es von 10 bis zu 30 Litern und lässt sich in jede Umgebung eingliedern. Ganz gleich ob Büro, Küche, Bad oder auch Schlafzimmer – es ist definitiv ein optisches Highlight in jedem Raum. Besonders geeignet ist der Nanocube im Büro für etwaige Entspannungsmomente in der Mittagspause – einfach zurücklehnen und in die Faszination des Mini-Aquariums eintauchen. Auch zum aufhellen von optisch dunklen Ecken eignet sich der Nanocube.

Eine Faustregel besagt, je kleiner das Aquarium ist, desto empfindlicher reagiert dies auf Störungen. Aufgrund dessen sollten die ideal aufeinander harmonisierenden Nano-Produkte erworben werden, um ein stabiles sowie biologisches Gleichgewicht zu gewährleisten. Der Nanocube eignet sich optimal für alle die, die was für besonders kleine Räume wünschen, eine Entspannungsmöglichkeit suchen oder einfach nur Spaß an Flora und Fauna der atemberaubenden Unterwasserwelt haben und diese gerne selbst nach Geschmack gestalten, würden.

Aufbau

Im Nanocube Paket sind meistens folgende Produkte enthalten:
– Aquarium
– Abdeckung
– Rückwandfolie in Schwarz
– Unterlage aus Schaumstoff
– Nano Eckfilter
– Nano Light 9 W (10 l) / 11 W (20 l, 30 l)
– Umfassendes Pflegeset
– Tagesdünger
– Wasseraufbereiter
– Vitalstoffe für Garnelen sowie Nahrung
– Nano DeponitMix Nährboden
– Nano Thermometer

Tiere

Folgende Tiere können im Nanocube gehalten werden:
– Oranger Zwergkrebs
– Kristallrote Zwerggarnele und Zuchtformen
– Hummelgarnele
– Gelbe Zwerggarnele
– Bunte Posthornschnecke
– Geweihschnecke
– Zebrarennschnecke
– Zwergkärpflinge,
– Bärblinge der Gattung Boraras
– Zwergblaubarsch
– Perlhuhnbärbling

Manche Zoohandlungen bieten 2-3 cm große Fischarten an – diese lassen sich problemlos in das Mini-Aquarium setzen. Größere Fische sind nicht zu empfehlen, da der Lebensraum für diese zu klein ist und keine artgerechte Haltung gewährleisten würde. Garnelen, Schnecken und weitere wirbellose Tiere stellen in der Haltung kein Problem dar. Aufgrund ihrer Robustheit sind Zwerggarnelen für Anfänger empfehlenswert. Zur Vergesellschaftung können auch Schnecken hinzugesetzt werden. Nicht empfehlenswert sind Krebse zusammen mit Garnelen einzugliedern. Deshalb, sollte man sich vorab entscheiden ob ein Nanocube mit Krebsen oder mit Garnelen gewünscht ist.

Allgemeines

Entdecken Sie die neue Faszination von Nano-Aquarien Faszinierende Wasserwelten im Kleinformat. Holen Sie sich den Zauber tropischer Unterwasserlandschaften nach Hause. Erleben Sie farbenprächtige bis hin zu bizarr anmutende Garnelen mit ihrem spannenden Verhalten. Und lassen Sie sich begeistern vom frischen, lebendigen Grün atemberaubender Mini-Landschaften.

Die Mini-Aquarien von 10 bis 30 Litern fügen sich in jede Umgebung ein, egal ob in Küche, Bad, Wohn- oder Schlafzimmer. Sie sind das optische Highlight in jedem Raum. Besonders beliebt: Das Nano-Cube im Büro: Zurücklehnen und eintauchen in die Faszination Nano.